Karina Fissguss
 
 

Karina Fissguss ist Online Journalistin, Kultur- und Medienmanagerin und Kunsthistorikerin. Sie lebt in Berlin.


Karina Fissguss arbeitet bei netzpolitik.org und newthinking an der Weiterentwicklung des Blogs und organisiert Events.  Zuvor entwickelte sie interaktive politische Web-TV Formate für ARD und ZDF. Sie berät zu Social Media Strategien und promovierte zu Online Angeboten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.


2009 hat Karina Fissguss zusammen mit ARD-Kollegen Netzrauschen - die Bundestagswahl im Internet - für tagesschau.de und EinsExtra entwickelt, platziert und redaktionell umgesetzt.


Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte arbeitete sie von 2002 bis 2004 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag zu Kultur- und Filmpolitik. Es folgte der Wechsel als Redaktionsassistentin ins ARD-Hauptstadtstudio und ein Aufbaustudiengang als Kultur- und Medienmanagerin an der FU-Berlin. 2006 holte sie der ARD-Chefredakteur als seine Büroleiterin nach München in die ARD-Programmdirektion.


Als freie Online Journalistin kehrte sie nach Berlin zurück, um selber Programm zu machen. Diesmal im Netz.


Karina Fissguss bloggt unter generationnetz und netzpolitik.org zum Thema Online-Angebote beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Politik in Blogs und einer Generation, die ins Netz eingezogen ist.

 
Willkommen
Politik
Kultur
Medien
Online Journalistin
Medienmanagerin
Kunsthistorikerin
Blog
http://generationnetz.blogspot.com
Links
www.tagesschau.de/wahl/netzrauschen/index.html
http://generationnetz.blogspot.comhttp://www.tagesschau.de/wahl/netzrauschen/index.htmlhttp://www.tagesschau.de/wahl/netzrauschen/index.htmlshapeimage_6_link_0shapeimage_6_link_1shapeimage_6_link_2